Quartier ‚Alte Ziegelei‘, München

2007 bis 2015

Das Gelände wurde nach Nutzungsaufgabe der Ziegelei vor 40 Jahren aufgelassen und landwirtschaftlich genutzt. Im Jahre 2006 entschied sich die HI Wohnbau GmbH, das Gelände als Wohngebiet mit einer öffentlichen Parkanlage zu entwickeln. Das neue Quartier gliedert sich in zwei unterschiedliche Bereiche: Die Wohnbebauung mit Gärten und die weiche Landschaft, die als Grünzüge in die Bebauungsstruktur hineinfließt. Ein weiches Wegenetz, angelehnt an den Charakter von Naturpfaden, durchzieht die leicht wellige Wiesenlandschaft, in deren Mulden das Regenwasser versickert. Der Charme vergangener Zeiten findet sich in der Auswahl der Pflanzen und Materialien wieder sowie im Erhalt des alten Maschinenhauses und des Trockenstadels, welche an die ehemalige Nutzung als Ziegelei erinnern. Die Gestaltung der Grünzüge als naturnaher Park erlaubt, dass der Unterhalt der Flächen auf ein Minimum von Aufwand und Kosten beschränkt werden kann.

Kunde

Architekten

Andere Projekte des gleichen Kunden

Quartier ‚Alte Ziegelei‘, München ist das erste Projekt bei diesem Kunden.