Culture Wave City Hangzhou, China

2002 bis 2009

Die Culture Wave City in Hangzhou mit Büro-, Geschäfts- und Wohnhäusern sowie öffentlichen Kulturbauten ist Teil des Stadtentwicklungsgebietes New Central Business District (NCBD), das zwischen der Altstadt und dem Fluss Qian Tang liegt. Das NCBD bildet den Abschluss einer zentralen Grünachse, die sich als neue Stadtentwicklungsachse vom Westsee bis an den Fluss erstreckt. Gerahmt von Hochhäusern entsteht eine Stadtachse mit unterirdischer Shoppingmall und oberirdischen Kulturbauten. Die Freiflächen des neuen Shopping- und Kulturzentrums greifen die Thematik der Hügellandschaft rund um Hangzhou und die Wellen des Qiang Tang Flusses auf. Breite Wellenstrukturen, die sich heben und senken, verbinden die Plateaus auf der Oberfläche mit der vielschichtigen Struktur der darunter liegenden Shoppingmall. Am Ende der Stadtachse liegt der City Balcony, eine Plattform, die 75 Meter in den Fluss hineinragt. Hier ist jedes Jahr im Herbst ein Naturschauspiel zu beobachten – eine bis zu acht Meter hohe Flutwelle, die vom Meer kommend den Qiang Tang Fluss hinaufschießt.

Kunde

Architekten

Andere Projekte des gleichen Kunden

Culture Wave City Hangzhou, China ist das erste Projekt bei diesem Kunden.