Suning Plaza of River West, Nanjing, China

2010 bis 2014

Der Park beeinflußt das Grundstück und vice versa. Der Park ist das grüne Herz der Entwicklung. Elemente der Gestaltung von Natur dehnen sich aus vom Kern des Parks bis zu den Rändern und Straßenseiten des Grundstücks, um Besucher in den Park zu ziehen. Die Gestaltung des Parks schließt eine Vielfalt von Nutzungen ein: Entspannen, Treffen, Spielen, Gärtnern, Schauspielern, Wandern, Üben und Lernen. Sie nimmt Elemente von den nahe gelegenen Stadträumen in der Umgebung als Gestaltungsthemen auf. Die Neugestaltung des Parks integriert Grundsätze der Nachhaltigkeit in ein verbessertes Vertriebs-Netz, das eine starke Verbindung zu den neuen Handelsnutzungen schafft. Der See ist funktional neu gestaltet um Feuchtgebiete und Wasserfilterzonen einzubinden. Pflasterungen sind auch neu gestaltet mit der Verwendung von durchlässigem Pflaster, das die Wasserinfiltration steigert. Um den bestehenden Charakter des Parks zu erhalten, werden volkstümlich bekannte Eigenarten, wie See und Amphitheater der neuen Gestaltung zugrunde gelegt. Die Verbindungen zwischen See und Promenade zur neuen Entwicklung werden die bestimmenden Elemente des Parks. Von der Promenade aus, kann man hinunter in die unterschiedlichen Räume des Parks schauen. Auf der Ebene darunter bieten zwei Wegenetze Zugang über das Grundstück. Die breitesten Wege agieren als die Hauptzugänge, während schmalere Wege mit den Landschaftsräumen enge Verknüpfungen nach innen und nach außen eingehen.

Kunde

Architekten

Andere Projekte des gleichen Kunden

Suning Plaza of River West, Nanjing, China ist das erste Projekt bei diesem Kunden.